Kaufbeuren im Ersten Weltkrieg

Besuchen Sie unsere Ausstellung!

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer
oder auf der Internetseite unseres P-Seminars!

 

 

Crescentia in Concert - Welturaufführung

Am 29. und 30. Juni 2018 begeisterten 150 Akteure insgesamt 800 Zuschauer mit einem Singspiel über die heilige Crescentia von Kaufbeuren. Eine Uraufführung, da das Stück, komponiert vom im vergangenen Jahr verstorbenen Georg Stich, erstmals vollständig vor Publikum gespielt wurde und ein Gemeinschaftsprojekt, da eine Vielzahl von Gruppen zur Ausgestaltung und Aufführung beigetragen haben. Initiiert wurde das Projekt von der Stadtkapelle Kaufbeuren, die das musikalische Werk in größerem Rahmen auf die Bühne bringen wollte. Der Kooperationspartner Marien-Gymnasium setzte die Geschichte der Crescentia in die heutige Zeit um. Drei P-Seminare – Solo-Gesang, Crescentia goes Art (Bühnenbild) und Eventmamagement setzten die Idee mit Begleitung durch einen Projektchor und die Stadtkapelle Kaufbeuren um. Das Ergebnis war eine fesselnde Vorführung, die mit frischen Ideen und hochwertigen Einzelleistungen beeindruckte.

aktuelle Termine

Mo., 12.11., 9.45 Uhr: "Krieg. Stell Dir vor, er wäre hier." Landestheater Schwaben (10. Klassen; Q11)

Mo., 12.11., 20.00 Uhr: "Krieg. Stell Dir vor, er wäre hier." Landestheater Schwaben (öffentliche Aufführung; E26)

Di., 13.11., 18.30 Uhr: Infoabend und Theateraufführung (EUKITEA) für Eltern, Lehrkräfte und Interessierte. "Mein Körper ist mein Freund - Grenzgefühle"

Mi., 14.11., "Mein Körper ist mein Freund - Grenzgefühle"; Theaterprojekt (EUKITEA) (7., 8., 9. Klassen)

Do., 15.11., 12.45 Uhr: Besuch der Ausstellung zum ersten Weltkrieg (8b; Fünfknopfturm)

Fr., 16.11., Vorlesetag am Marien-Gymnasium

Fr., 16.11., 9.45 Uhr: Vortrag und Workshop der Buchillustratorin Nadia Budde (Kunstkurse Q11 und Q12)

So erreichen Sie uns:

Marien-Gymnasium
Kemnater Straße 19 - 87600 Kaufbeuren
Tel.: 0821 / 4558 - 116 - 00
Fax: 0821 / 4558 - 116 - 09

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright